German posts

FDP will Rolle von Altkanzler Schröder bei Nord Stream 2 überprüfen

Die Sanktionen der USA haben den Bau der umstrittenen Gaspipeline vorerst gestoppt. Die FDP will nun das Zustandekommen noch einmal neu aufrollen.

Berlin Die FDP fordert wegen der US-Sanktionen gegen die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2, das Projekt zum Thema im Bundestag zu machen. „Das Zustandekommen des Projekts und hierbei die besondere Rolle des früheren SPD-Bundeskanzlers Gerhard Schröder müssen parlamentarisch unter die Lupe genommen werden“, sagte Fraktionsvize Michael Theurer dem Handelsblatt.

 

Continue reading the article on the handelsblatt news website.