German posts

Streit um Nord Stream 2: Russland hintertreibt Merkel-Plan

Russland rückt immer mehr von Putins Zusage ab, auch nach Inbetriebnahme von Nord Stream 2 weiter den Ukraine-Transit nutzen zu wollen.

BerlinDeutsche Politiker sind empört über Russlands Versuch, die Ukraine als Transitland für russische Erdgaslieferungen nach Europa zu umgehen. Russlands Präsident Wladimir Putin hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel zugesagt, auch nach Inbetriebnahme der neuen Ostseepipeline Nord Stream 2 Gas durch die Ukraine zu leiten. Russische Regierungsvertreter wie Energieminister Alexander Nowak stellen dies immer mehr infrage.