• German posts

    “Russland muss die EU zerstören, bevor Putin die Macht verliert”

    Der Yale-Historiker Timothy Snyder ist einer der großen Experten für Totalitarismus. 30 Jahre nach dem Mauerfall bat Capital ihn zum Gespräch – über die schwierige Europawahl, den Siegeszug des Populismus und den Einfluss Moskaus. Wo erwischt man Timothy Snyder? An seiner Universität Yale in Connecticut, auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos oder in Wien, München oder Heidelberg, wo er Vorträge hält und an einem Buch schreibt „über das, was meiner Meinung nach am wichtigsten ist“? Nun, er sei eh in Berlin, antwortet er auf Anfrage. Da könne man sich doch gleich in der Redaktion treffen. Beim Gespräch schließt er oft die Augen, man kann ihm beim Nachdenken zuschauen. Continue reading the…

  • German posts

    Masha Gessen: “Russland ist ein mafiöser Staat”

    Die Machthaber in Russland verfolgten ausschließlich eigene Clan-Interessen, sagt Masha Gessen, Preisträgerin des Leipziger Buchpreises zur Europäischen Verständigung in der DW-Sendung “Nemtsova.Interview”. Zhanna Nemzowa: Frau Gessen, “Die Zukunft ist Geschichte: Wie Russland die Freiheit gewann und verlor” ist nicht Ihr erstes Buch über Putins Russland. 2012 erschien das Buch “Der Mann ohne Gesicht – Wladimir Putin: eine Enthüllung”. Warum sollte man Ihrer Meinung nach Putins Rolle und die Umstände seiner Machtübernahme überdenken? Masha Gessen: Mir ist wichtig deutlich zu machen, dass ich 1991 nicht als einen Wendepunkt in der Geschichte Russlands betrachte. Ich glaube nicht, dass wir es in Russland mit einer sich hinziehenden Übergangsphase zu tun haben, und ich…